Landestagung 2011

Am 18. und 19. November 2011 richten die Klüsserather Krippenfreunde im Auftrag des Verbands Bayerischer Krippenfreunde die jährliche Landestagung in Klüsserath aus.

Während der Landestagung werden Krippenausstellungen präsentiert und die Mitgliederversammlung durchgeführt.

Folgende Beiträge geben einen detaillierten Einblick.

Mit dem Papst, dem Bischof und einem Engel

Pontifikalamt von Bischof Dr. Stephan Ackermann in Konzelebration mit Ehrenpräsident Thomas Frauenlob, Präsident Martin Martlreiter und Dechant Berthold FochsFließt die Mosel jetzt durch Bayern, besitzt es dort eine rheinische Enklave oder wird man sogar aus der Region Trier beherrscht? Nichts von alledem trifft natürlich zu: Aber die Landestagung der Bayerischen Krippenfreunde am 18. und 19. November wurde – schon zum zweiten Mal nach 1997 – in Klüsserath abgehalten, ein dem Verband seit 1982 angeschlossener Ortsverein. Das beliebte, über 1300 Jahre alte Weindorf mit dem sprichwörtlichen Charakter („So lang wie Klüsserath“) ist vor allem auch durch die Freundlichkeit und Fröhlichkeit der Bewohner und durch die außergewöhnlichen Krippenaktivitäten bekannt: ein reiches Vereinsleben, eine Krippenbauschule u.a. mit Meisterkursen und dazu ein bedeutendes Krippenmuseum. Und zur Landestagung mit etwa 400 Teilnehmern – auch aus Österreich und der Schweiz – wurde sogar ein Grußwort aus dem Vatikan geschickt, zelebrierte der Trierer Bischof und moderierte der bischöfliche Wein-Verkaufsleiter namens Engel eine ausgiebige Weinprobe.

Weiterlesen...