Krippenmuseum

Abriss geht zügig voran

Nachdem das Dach komplett abgerissen war, wurde das Gebälk (Eichenbalken) zwischengelagert. Teilweise werden diese Balken wieder verwendet. Beim weiteren Abriss kam Fachwerk zu Tage, von welchem wir vorher keine Kenntnis hatten.

Weiterlesen...

Holzbalkendecken verbrettert

Am 23.08.2008 haben wir im Innenbereich mit der Verbretterung der beiden Holzbalkendecken begonnen.

Hierzu benutzen wir Fasenbretter, Nut- und Federbretter mit abgeschrägter Kante. Später kommen auf diese Bretter Betonplatten in einer Stärke von 8 bis 10 cm und hierauf dann der endgültige Bodenbelag. Diese Betonplatten benötigen wir als Schallschutz. Nach dem Verlegen der Bretter ist es möglich, sicher auf den beiden Decken zu gehen und zu arbeiten.

Weiterlesen...

Arbeiten gehen zügig weiter

An den vergangenen Wochenenden sind die Aufräumarbeiten im Haus zügig vorangekommen. Zwischen zehn und fünzehn Mitglieder haben kräftig Hand angelegt. Decken und Zwischenwände wurde abgerissen, Balken und Bruchsteine für die spätere Verwendung gesichert und insgesamt 4 Container mit Bauschutt weggebracht.

Für die Versorgung und Verpflegung der fleißigen Helfer sorgten weitere Mitglieder, das Essen wurde in "Illigens Bauküche" serviert.

Weiterlesen...

Haus eingerüstet, Dach bereits runter

Am 18. und 19. Januar haben einige starke Männer und Frauen das marode Dach abgetragen und Holzteile vom übrigen Baumaterial zwecks Entsorgung getrennt.

Dachabriss

 

Weiterlesen...