Krippenmuseum

Fußbodenheizung

Bevor die Fa. Hermann Müller, Bekond, mit der Verlegung der Fußbodenheizung beginnen kann, haben wir den Fußboden mit Styrodur (2 x 2 cm) ausgelegt und hierauf eine Folie aufgebracht, die als Feuchtigkeitssperre dient.

Weiterlesen...

Decken- und Maurerarbeiten, Ringanker

Nachdem die ersten Ausschreibungen erfolgt waren, konnten durch den Bauunternehmer Ewertz aus Hetzerath die Stahlbetondecken eingezogen und ein Ringanker zur Befestigung des Daches und zur Stabilität des Gebäudes gegossen werden.

Weiterlesen...

Außenanstrich

Am Freitag, dem 14.08.2009 und am Samstag, dem 15.08.2009, haben wir den Außenanstrich am Museum aufgebracht.

Weiterlesen...

Abriss der Innenwände

Im Innenbereich mussten sämtliche Decken, die teilweise eingefallen waren, wie auch die Zwischenwände entfernt werden.

Pia Madert, Karl-Heinz Naiser und Phillip Lex bei der Arbeit

Im Hintergrund die Reste des eingestürzten Gewölbekellers.

Weiterlesen...

Altes Fachwerk eingebaut

Die alten Eichenbalken des Fachwerkes wurden zwischengelagert. Ende Mai begannen wir mit dem Einbau des Fachwerkes. Die Eichenbalken mussten zunächst komplett gesäubert und gebürstet werden.

Weiterlesen...