Kursleiterlehrgang vom 27. bis 31. Juli 2020

Der Kurs wird im Auftrag des Verbandes bayerischer Krippenfreunde durchgeführt. Die Teilnehmer sollen befähigt werden, in ihren Ortsvereinen selbst Krippenbaukurse zu leiten. Sie erhalten neben Grundkenntnissen weiterführende theoretische und praktische Kenntnisse zum Krippenbau. Die Kursleitung achtet besonders darauf, dasss keine Einheitskrippen entstehen. Bei Heimatkrippen sollen die Kursteilnehmer die für ihre Gegend typischen Krippen bauen. Das Kursprogramm umfasst 3 Kursabschnitte. Der erfolgreiche Besuch eines vierten Kursabschnittes schließt mit der Ernennung zum Krippenbaumeister ab.
1. Kurs: Grundkenntnisse zum Bau verschiedener Modelle mit unterschiedlichen Materialien (Mauern, Erker, Fenster, Türen, Brunnen, Landschaftsteile mit Bachlauf und Brücke)
2. Kurs: Bau einer orientalischen Krippe in einem bestimmten Maßstab
3. Kurs: Bau einer heimatlichen Krippe in einem bestimmten Maßstab
4. Kurs: Bau einer Krippe ohne Hilfestellung

 

Zeitraum:

Montag, 23.07.2020 bis Freitag, 31.07.2020

Uhrzeit:

jeweils von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr (inklusive Mittagspause)

Kursleiter:

Krippenbaumeister

Gebühren:

180,– € 

Teilnehmerzahl: max. 18

Kurze Informationen zum Kurs

Material:

In der Auswahl des gewünschten Materials sind wir offen. Bei Sonderwünschen bitten wir im Vorfeld um Absprache, ob das gewünschte Material zur Verfügung steht.

Werkzeug:

Das zum Krippenbau übliche Werkzeug ist vorhanden.

Anmeldung

There is no form with this name or may be the form is unpublished, Please check the form and the url and the form management.